Schlagwort: Vorlagen zum Ausdrucken

06 Mai

Magnet-Äffchen basteln

MarcoPolo / Basteltipps / / 0 Comments

Kleine Affen aus Papier mit Magneten in den Händen

Neugierige Affen beobachten Marco und seine Freunde

Auf seinen Reisen begegnet Marco Polo vielen lustigen, anstrengenden oder verrückten Affen. Klammeraffen sind das zwar nicht – das ist eine ganz bestimmte Affenart, die nur in Südamerika vorkommt – aber gute Kletterer sind sie trotzdem. Und deshalb können auch diese gebastelten Äffchen klettern!

Mit ihren Magnethänden können sich unsere Äffchen zum Beispiel am Kühlschrank oder einer Magnetwand festhalten. Außerdem halten ihre Hände fest zusammen, weil sich die Magnete gegenseitig anziehen. So können die gebastelten Affen zum Beispiel Papierstapel umklammern und zusammenhalten.

So funktioniert’s

Die kleinen magnetischen Affen zu basteln ist ganz einfach. Ihr benötigt weder viel Material, noch viele Arbeitsschritte dafür.

Ihr braucht:
ausgedruckte Bastelvorlage (am besten auf dickem Papier)
4 kleine Magnete, Durchmesser ca. 4 mm (online bestellbar oder im Bastelbedarf erhältlich)
Schere und Kleber

Ladet euch zuerst die Druckvorlage für die Affen aus Papier herunter:

Dann könnt ihr die Affen-Vorderseite und Rückseite ausschneiden. Dreht die Vorderseite mit der bedruckten Seite nach unten und klebt je einen Magneten auf die Affenhände und -füße. Achtet dabei darauf, dass ihr die Magneten so anbringt, dass sie sich die beiden Hände und die beiden Füße jeweils anziehen.

Anschließend könnt ihr die Rückseite des Affen auf die Vorderseite – und über die Magnete – kleben, sodass die bedruckte Seite nach außen zeigt. Damit stecken die Magnete jetzt zwischen der Affenvorderseite und der Rückseite. Nun müsst ihr eure Magnet-Äffchen nur noch gut trocknen lassen.

Was für ein Affe ist das?

Der kleine Freund, den ihr gerade gebastelt habt, ist übrigens ein Burmesischer Stumpfnasenaffe. Er lebt in Myanmar, das früher Bruma hieß, und er hat eine sehr platte Nase – daher dieser Name.

12 Mrz

Basteltipp: Die Kunst des Webens

MarcoPolo / Basteltipps / / 0 Comments

Die Kunst des Webens

Wir können euch leider nicht zeigen, wie ihr einen echten Sari weben könnt, wie Marco, Shi La und Luigi es in Indien lernen. Aber wir haben für euch eine schöne Alternative aus Papier. Jetzt wird es wild und bunt.

Schwierigkeit: mittel

Zeitaufwand: 30 Minuten

Materialkosten: 3,00 €

Das brauchst du:

  • Tier-Vorlagen (drei unterschiedlichen Vorlagen kannst du dir hier als PDF-Datei runterladen)
  • Designpapier oder bunten Tonpapier (in unserer Variante haben wir 15 cm X 15 cm verwendet)
  • Druckerpapier
  • Bleistift
  • Bastelschere
  • Nagelschere
  • Cutter-Messer
  • Klebeband
  • Bastelkleber

Und so gehts:

1. Drucke dir unsere MP_Bastelvorlage_Tiere oder eigene Tiervorlagen aus und schneide sie aus. Dafür eignet sich am besten eine Nagelschere.

2. Die jetzt entstandene Schablone überträgst du dir auf deinen Fotokarton. Benutze wieder eine Nagelschere zum Ausschneiden oder frage einen Erwachsenen, ob er dir die Vorlage mit einem Cutter-Messer ausschneidet.

3. Nun suchst du dir ein Blatt buntes Papier aus und faltest es einmal längs in der Mitte (A4 muss an der kurzen Seite gefaltet werden).

4. Mit deiner Schere schneidest du jetzt von der geschlossenen Seite aus, Streifen ein. Achte darauf, dass du die Kante nicht durchschneidest. Jetzt hast du deinen Webrahmen.

5. Das Blatt kannst du aufklappen. Nimm dir 2-3 andere bunte Blätter und schneide sie in schmale Streifen.

6. Jetzt kann das Weben losgehen. Den ersten Papier-Streifen schiebst du  von rechts, über den ersten Webrahmen-Streifen, dann unter den zweiten Webrahmen-Streifen, dann wieder über den dritten Webrahmen-Streifen – das wiederholst du, bis du am Ende angelangt bist.

7. Nimm einen anders farbigen Papier-Streifen, beginne wieder rechts, aber diesmal fängst du unter dem ersten Webrahmen-Streifen an und gehst wie bei Schritt 6 vor. Dies machst du so lange, bis dein Webrahmen voller bunter Papier-Streifen ist. Sollte es am Ende schwieriger werden, die Streifen einzuweben, kannst du dir als Hilfe einen Stift in den Webrahmen schieben.

8. Die Streifen kannst du mit Klebeband an beiden Seiten fixieren und alles was übersteht einfach bis zum Klebeband abschneiden.

9. Nimm deine Tier-Vorlage und überprüfe, ob dein gewebtes Papier, das Motiv vollständig ausfüllt. Zum Schluss legst du das gewebte Papier unter dein ausgeschnittenes Motiv und klebst es mit Klebestreifen oder Kleber fest.

Hier kannst du dir die gesamte Anleitung als pdf Herunterladen: Anleitung_Die Kunst des Webens_mit Bildern

17 Jan

Basteltipp: Mini-Pipa

MarcoPolo / Basteltipps, Wissen / / 0 Comments

Ein typisch chinesisches Instrument basteln

Shi La spielt auf der Pipa ihrer Mutter

In der zweiten Staffel von „Die Abenteuer des jungen Marco Polo“ sind Marco und seine Freunde auf der Suche nach Shi Las verschollener Mutter, einer berühmten Musikerin. Sie spielt ein typisch chinesisches Instrument, an dem sich auch Shi La – sehr zum Leidwesen der Jungs – versucht: dieses Instrument ist eine Pipa. Und eine Mini-Pipa könnt ihr euch mit ganz einfachen Mitteln selber basteln!

Bastelanleitung: Chinesische Pipa

Um euch eine eigene kleine Pipa zu basteln braucht ihr:
ausgedruckte Pipa-Bastelvorlage
1 Deckel von einem Marmeladenglas
1 Stück dicke Pappe (A4)
4 dünne Gummibänder
Buntes Papier
Kleber
Schere

Als erstes könnt ihr hier die Bastelvorlage herunterladen und ausdrucken:

Mini Pipa selber basteln Schritt 1

Grundform der Pipa

Schneidet die Form der Pipa entlang der Linie aus und klebt die Schablone, die so entsteht, auf die Dicke Pappe.  Anschließend könnt ihr die Papp-Pipa ausschneiden.

Als nächstes nehmt ihr den Marmeladendeckel und spannt die 4 Gummis in gleichen Abständen darüber.

Tragt auf die Unterseite des Deckels – auch auf den Gummmibändern – Kleber auf und drückt ihn möglichst mittig auf den Kreis auf der Pipa-Vorlage. Keine Sorge, falls euer Deckel größer oder kleiner ist als der aufgedruckte Kreis! Die Kreislinie wird am Ende nicht mehr zu sehen sein.

Basteltipp Saiteninstrument Pipa Schritt 2

Erste Verzierungen

Nun heißt es jedoch erst einmal abwarten, bis der Kleber getrocknet ist. Die Zeit könnt ihr nutzen, um aus dem Bunten Papier ganz viele bunte Schnipsel zu reißen. Sobald der Kleber getrocknet ist, könnt ihr diese Papierschnipsel überall auf der Pipa festkleben. Sowohl auf die Vorderseite als auch auf die Rückseite und mit ein bisschen Fingerspitzengefühl sogar unter den Gummi-Saiten.

Klebt so viele Papierschnipsel auf, wie ihr wollt, bis euch eure Mini-Pipa gut gefällt. Schon habt ihr eine kleine Version eines jahrtausendealten, chinesischen Musikinstruments gebastelt!

Anleitung Pipa basteln Schritt 3

Die fertige Pipa!

Die gebastelte Mini-Pipa macht sogar ein bisschen Musik, wie sich das für ein Instrument gehört. Wenn ihr an den Gummi-Saiten zupft, entstehen nämlich durch die Schwingungen verschiedene Töne.

Geschichte der Pipa

Eine Pipa ist eine chinesische Laute (und eine Laute ist so etwas wie die Urform unserer heutigen Gitarren). Dieses Instrument ist schon über 2000 Jahre lang bekannt und hat sich im Laufe der Zeit verändert. So hatten Pipas früher fünf Saiten aus Seide, heute haben sie jedoch meistens nur noch 4 Saiten aus Stahl. Typisch für die Pipa ist ihre birnenförmige Form, die sie über Jahrhunderte hinweg bewahrt hat. Vom 7. bis zum 10. Jahrhundert war Pipa-Musik am Hof des chinesischen Kaisers besonders beliebt und bis heute gibt es Pipa-Spieler, die weltweit bekannt sind.

09 Nov

Tierquiz

MarcoPolo / Rätsel, Spiele, Wissen / / 1 Comment

Könnt ihr erraten, welchen Tiere Marco Polo auf seiner Reise begegnet? Für jedes Tier gibt es zwei Hinweise in unserem Tierquiz. Sowohl das Quiz selbst als auch die Auflösung könnt ihr euch weiter unten herunterladen, sodass ihr auch unterwegs rätseln könnt.

Welches Tier bin ich?


  1. Hinweis 1:
    Ich schwimme im Meer, aber ich bin kein Fisch.
    Hinweis 2: Ich brauche Luft zum Atmen und lebe in großen Gruppen, die „Schulen“ genannt werden.“

  2. Hinweis 1:
    Ich bin sehr klein, habe sechs Beine und kann Dinge tragen, die ein Vielfaches meines Körpergewichts wiegen.
    Hinweis 2: Mein Name beginnt mit A.

  3. Hinweis 1:
    Ich habe eine lange klebrige Zunge, mit der ich Insekten fange.
    Hinweis 2: Ich kann meine Farbe verändern und mich so tarnen.

  4. Hinweis 1:
    Ich sehe einem Kamel ähnlich, aber ich habe nur einen Höcker.
    Hinweis 2: Mein Name beginnt mit D und reimt sich auf „sonderbar“.

  5. Hinweis 1:
    Ich lebe in Afrika und bin sehr groß.
    Hinweis 2: Ich habe Flecken und einen sehr langen Hals.

  6. Hinweis 1:
    Mich gibt es in manchen Gegenden wild, aber meistens lebe ich bei Menschen, zum Beispiel auf einem Bauernhof.
    Hinweis 2: Ich habe Hörner, knabbere gerne Dinge an und ich kann ziemlich gut klettern.

  7. Hinweis 1:
    Ich lebe im Dschungel und es gibt nur noch sehr wenige von meiner Art.
    Hinweis 2: Ich bin ein Raubtier und habe Streifen.

  8. Hinweis 1:
    Ich lebe in Afrika und groß und grau, aber ein Elefant bin ich nicht.
    Hinweis 2: Ich halte mich in oder an Flüssen auf und bin ein reiner Pflanzenfresser, obwohl ich große Zähne habe.

  9. Hinweis 1:
    Ich bin ebenfalls groß und grau und lebe in Afrika, aber ich bin kein Elefant und auch kein Nilpferd.
    Hinweis 2: Ich habe etwas auf der Nase, das mir meinen Namen gibt.

  10. Hinweis 1:
    Ich bin ein Vogel und meine Federn sind schwarz und weiß.
    Hinweis 2: Manchmal werde ich „diebisch“ genannt, weil ich glitzernde Gegenstände in mein Nest mitnehme.

Marco Polo Tierquiz zum Download

Ein paar dieser Tiere trifft Marco übrigens erst in der zweiten Staffel von „Die Abenteuer des jungen Marco Polo“, die ab Dezember im KiKA zu sehen ist. Ihr dürft also gespannt sein!

18 Mai

Daumenkino basteln

MarcoPolo / Basteltipps / / 0 Comments

Das Daumenkino ist so etwas wie eine Vorstufe des Animationsfilms. Auf jeder Seite bewegt sich das Bild ein kleines Stück weiter. Und wenn man das Daumenkino schnell durchblättert, sieht es so aus, als würden sich die Figuren bewegen. Mit unserer Vorlage zum Ausdrucken könnt ihr euch ganz leicht selbst ein Daumenkino basteln. Sucht euch eine Figur aus und wählt eine Bewegung, die sie machen soll, und schon kann es losgehen!

Wollt ihr wissen, wie ihr Marco, Shi La und Luigi am besten zeichnet? Unser Zeichner Olaf erklärt euch, wie ihr unsere Helden so zu Papier bringt, dass ihre Körper, Gesichter und Gesichtsausdrücke genauso aussehen wie in der Serie. Das könnt ihr gleich für euer Daumenkino anwenden.

Daumenkino Vorlage zum Herunterladen

Ihr braucht:
Die ausgedruckte Daumenkino-Druckvorlage
Schere und Stift
Freudbergklammern

So geht’s

Nachdem ihr die Vorlage heruntergeladen und ausgedruckt habt, könnt ihr die einzelnen Rechtecke ausschneiden. Dann fangt ihr an zu zeichnen. Überlegt euch dafür einen einfachen Bewegungsablauf, den die Figur im Bild durchführen soll. Zum Beispiel könnt ihr Marco winken und lachen lassen. Diese Bewegung zeichnet ihr jetzt Bild für Bild auf, und zwar in etwa so:

Daumenkino basteln

Bild für Bild: So entsteht das Marco Polo Daumenkino.

Das ist der Anfang der Bewegung. Dazu kommen so lange weitere Bilder, bis Marco den Arm einmal ganz gehoben und wieder gesenkt hat.

Am Ende klemmt ihr euren Papierstapel mit Hilfe der Freudbergklammer zusammen – das erste Bild nach oben und darunter alle anderen bis zum Abschlussbild. Die Klammern gibt es überall, wo man Schreibwaren kaufen kann. Wenn ihr das Daumenkino nun ganz schnell durchblättert, könnt ihr sehen, wie sich das Bild bewegt!

Tipps und Tricks

Wenn ihr die Blätter übereinander legt und durchpaust, könnt ihr sicherstellen, dass eure Figur immer an derselben Stelle ist. Ein selbst gebauter Zeichentisch ist dabei sehr nützlich, aber kein Muss.

Je mehr einzelne Bilder ihr malt, desto langsamer wirkt die Bewegung. Je weniger Einzelbilder, desto schneller. Dabei kann es hilfreich sein, wenn ihr schon zu Anfang aufzeichnet, wie euer letztes Bild aussehen soll: So habt ihr ein klares Ziel, auf das ihr mit allen anderen Bildern hinarbeitet.

Und jetzt: Viel Spaß beim Basteln!

23 Mrz

Suchbild: fehlende Teile

MarcoPolo / Basteltipps, Rätsel / / 0 Comments

Ergänzt die fehelenden Teile!

Seht ihr die weißen Stellen in diesem Bild? Da fehlt doch etwas! Helft mit das Poster zur zweiten Staffel von „Die Abenteuer des jungen Marco Polo“ wieder vollständig zu machen und klebt die fehlenden Teile auf.

Die beiden Druckvorlagen für das Bild an sich und für die Teile zum Ausschneiden und Aufkleben könnt ihr hier herunterladen:

 

Die zweite Staffel Marco Polo ist aktuell in Produktion und wird noch 2018 im Fernsehen ausgestrahlt werden.

09 Mrz

Rätsel: Labyrinth

MarcoPolo / Rätsel / / 0 Comments

Welcher Weg führt durch das Labyrinth?

Marco hat sein Tagebuch verlegt! Und auch Shi La und Luigi suchen etwas. Könnt ihr ihnen helfen?

Ladet euch das Labyrinth mit einem Klick auf „Download“ herunter und druckt es aus. Verbindet Marco mit seinem Tagebuch und findet heraus, wonach Shi La und Luigi suchen.

Noch mehr Rätsel und Bastel-Vorlagen zum Audrucken findet ihr hier. Viel Spaß damit!

17 Nov

Rätsel: Was passt nicht dazu?

MarcoPolo / Rätsel / / 0 Comments

Nach Fehlersuchbildern und Wimmelbildern gibt es heute eine neue Art von Marco Polo Bilderrätsel: In jeder Bilder-Gruppe ist ein Gegensand zu sehen, der anders ist als die anderen. Erkennt ihr, welches Bild nicht zu den anderen passt?

Wenn ihr auf Download klickt, könnt ihr euch das Rätselbild auch herunterladen und ausdrucken. So könnt ihr es zum Beispiel unterwegs auf einer Reise lösen.

13 Okt

Halloween Fledermäuse basteln

MarcoPolo / Basteltipps / / 0 Comments

Einen ganzen Schwarm Fledermäuse selber basteln

Für diese Bastelanleitung braucht ihr nur Schere, Kleber, Papier und unsere Fledermaus-Vorlage. Schon könnt ihr loslegen und tolle Halloween Deko für euer Fenster basteln!

Halloween Fledermäuse bastelnLadet als erstes die drei Seiten der Druckvorlage herunter, indem ihr auf „Download“ klickt, und druckt sie aus. Wie ihr seht, berühren sich immer zwei Fledermäuse auf den Bilder. Diese Fledermäuse gehören zusammen und sind Vorderseite und Rückseite. So könnt ihr euren Fledermausschwarm ins Fenster hängen und ihn sowohl von drinnen, als auch von draußen bewundern. Schneidet deshalb zunächst ein Fledermaus-Paar grob aus wie auf dem Bild rechts.

Bastelvorlage Halloween FledermausAnschließend könnt ihr die Fledermäuse an der Stelle übereinander falten, wo sie sich berühren. Klebt als nächstes die beiden Seiten zusammen, denn so spart ihr euch beim Ausschneiden Arbeit. Wenn ihr einen Moment wartet, bis der Kleber getrocknet ist, könnt ihr die Fledermaus fein ausschneiden und bekommt automatisch Vorder- und Rückseite auf einmal.

Fledermäuse aus PapierDas ist auch schon der ganze Trick, den ihr jetzt mit allen Fledermäusen unseres ‚Schwarms‘ wiederholen könnt. Mit ein bisschen Tesafilm lassen sich die Fledermäuse nun ganz einfach am Fenster befestigen.

Weitere Halloween Bastelideen mit Fledermäusen

Noch mehr Fledermaus-Deko gefällig? Versucht es doch mal mit unserer Fu Fu-Girlande oder einem Halloween Kerzenhalter! Oder aber ihr verkleidet euch mit dieser Maske selbst als Fledermaus.

Fu Fu Maske

Fu Fu-Girlande

01 Sep

Memo Spiel Erweiterung

MarcoPolo / Basteltipps, Spiele / / 0 Comments

Heute haben wir eine Erweiterung für das Marco Polo Memo Spiel für euch. Dieses Karten-Set beinhaltet 24 Karten (12 Paare). Das heißt, wenn ihr sowohl diese Druckvorlage zusammen mit der Vorlage für den ersten Kartensatz benutzt, bekommt ihr 48 Karten (24 Paare).

Das sind genug Spielkarten, um das Memo Spiel mit 4 Personen zu spielen. Ladet einfach die Vorlage herunter. Damit die Kärtchen stabiler werden und länger halten, könnt ihr den Ausdruck auf Pappe aufkleben.  Dann müsst ihr die Bildkarten nur noch auseinander schneiden … mit dem Bild nach unten auf dem Tisch verteilen … und gut mischen!

Schon kann es losgehen: Wer findet wohl die meisten Bildpaare?