Kategorie: Basteltipps

04 Nov

Herbstlandschaft basteln

MarcoPolo / Basteltipps / / 0 Comments

Mit Naturmaterialien basteln

Jetzt im Herbst gibt es überall tolles Material zum Basteln. Sammelt farbiges Laub, kleine Zweige, Eicheln, Kastanien und was auch immer ihr sonst Interessantes findet. Denn daraus könnt ihr eine eigene kleine Herbstlandschaft basteln. Wenn ihr ein schönes Foto von euch und eurer Familie oder ein gemaltes Bild habt, könnt ihr eure Abbilder dabei sogar durchs Laub tollen lassen!

Ihr braucht:
2 Bögen Tonpapier A4 (am besten in herbstlichen Farben)
Schere und Kleber
Herbstblätter, Zweige, …
Foto oder Bild (zum Beispiel das Marco-Bild oben oder ein Foto von eurer Familie)

So geht’s

Als erstes heißt es: Ab nach draußen und Bastelmaterial sammeln! Sucht euch bunte Blätter, Zweige, und gern auch Kastanien oder kleine Kieselsteine. Die Blätter könnt ihr zwischen Buchseiten für ein paar Tage pressen, damit sie haltbar werden. Danach geht es an die Mini-Herbstlandschaft.

IMG_2184Nehmt einen der Tonpapierbögen und faltet ihn in der Mitte. Anschließend schneidet ihr aus dem zweiten Bogen Tonpapier ein Quadrat aus, das an jeder Seite 16 cm misst. Faltet vom Einschnitt bis zu den Rändern des Tonpapiers jeweils eine gerade Linie. Entlang der gefalteten Kante wird nun Kleber aufgetragen und die beiden Tonpapier-Teile werden aneinander festgeklebt. Damit habt ihr den Hintergrund und den Boden eurer Landschaft fertig.

Marco Polo HerbstNun werden die Figuren aus dem Foto oder Bild ausgeschnitten, das ihr euch ausgesucht habt. Wir nehmen natürlich ein Bild von Marco, das ihr euch ebenfalls herunterladen und ausdrucken könnt. Knickt unten ein Stück um und klebt den Ausschnitt daran am Boden der Herbstlandschaft fest.

Herbst DeoUm das Bild herum könnt ihr jetzt nach Herzenslust dekorieren. Beklebt Boden und Rückseite mit bunten Blättern, platziert ein paar Kastanien als Felsen und Zweige als Bäume.

Übrigens lässt sich so nicht nur eine Herbstlandschaft basteln, sondern auch Aufstellbilder für alle anderen Jahreszeiten. Im Dezember geben wir euch zum Beispiel Tipps für die winterliche Variante!

 

28 Okt

Gespenster basteln

MarcoPolo / Basteltipps / / 0 Comments

Gespenster basteln aus ganz normalen Taschentüchern

Diese gebastelten Gespenster eignen sind hervorragend als Dekoration für Halloween, aber man kann auch wie mit Fingerpuppen mit ihnen spielen. Und dazu braucht ihr überhaupt keine ausgefallenen Materialien, sondern nur Taschentücher, Filzstifte und ein Gummiband!

Gespenster basteln_01Als erstes knüllt ihr ein Taschentuch zu einem Ball zusammen. Den legt ihr genau in die Mitte eines zweiten Taschentuchs. Anschließend nehmt ihr die Ecken des zweiten Taschentuchs nach oben und bindet direkt unterhalb des zerknüllten Tuchs das Gummiband außen herum.

Gespenster basteln_02Sieht doch schon aus wie ein Gespenst, oder?

Mit dem Filzstift könnt ihr jetzt noch das Gesicht aufmalen. Aber Achtung: Taschentücher saugen die Farbe sehr schnell auf, deshalb haltet die Spitze des Stiftes nicht zu lange an das Tuch. Jedes Gespenst kann dabei seinen eigenen Gesichtsausdruck bekommen. Eins kann fröhlich sein, ein anderes traurig, ein drittes wütend … probiert es aus! Tipps dazu, wie man Gesichter und Gesichtsausdrücke richtig zeichnet, gibt euch hier einer der echten Marco Polo-Zeichner.

Gespenst 03

Fertig! Das Taschentuch Gespenst.

Um die Gespenster als Halloween Deko aufzuhängen, könnt ihr oben noch einen Faden befestigen.

21 Okt

Fu Fu Maske zu Halloween

MarcoPolo / Basteltipps / / 0 Comments

Als Fledermaus verkleiden mit der Fu Fu Maske

Habt ihr schon ein passendes Kostüm zu Halloween? Mit unserer Vorlage zum Ausdrucken könnt ihr euch schnell und einfach selbst eine Maske für die Nacht der Geister und Gruselgestalten basteln. Auch Fledermäuse gehören schließlich zu Halloween dazu, so wie unser Fu Fu.

Das braucht ihr:
Tonpapier
Schere
Gummiband

Ladet die Druckvorlage für die Fu Fu Maske herunter und druckt sie auf dem Tonpapier aus. Je nach Größe eures Gesichts könnt ihr die Maske dabei auf 150% oder sogar auf 200% vergrößern. Anschließend schneidet ihr sie aus. Trennt dabei auch die weißen Kreise in den Augen heraus, denn das sind eure Gucklöcher. Dann befestigt ihr an den markierten Stellen links und rechts das Gummiband und schon könnt ihr die Fu Fu Maske aufsetzen.

Um wirklich wie ein großer Fu Fu auszusehen, braucht ihr jetzt nur noch gelbe Kleidung und ein gelbes Tuch, das ihr wie Flügel über eure Schultern legt. So seid ihr in kürzester Zeit mit eurem Halloween-Kostüm fertig!

Genauso schnell könnt ihr euch übrigens auch einen tollen Marco Polo Piratenhut basteln.

Und wenn ihr noch die passende Halloween Deko dazu sucht: Dafür ist unsere Fu Fu-Grilande natürlich perfekt und die Fledermaus-Teelichthalter sorgen für wunderbare Stimmung. Fu Fu-Girlande

07 Okt

Nussschalen-Schiffe

MarcoPolo / Basteltipps, Wissen / / 0 Comments

Schon zu Marco Polos Zeiten gab es unzählige verschiedene Arten von Schiffen. Manche waren wendig wie die arabische Dau, andere schnell wie die chinesische Dschunke. Wieder andere, wie das europäische Segelschiff, konnten problemlos lange Strecken zurücklegen. Entscheidend dabei war zum einen die Form des Schiffskörpers und zum anderen das Segel. Und all diese verschiedenen Schiffsarten lassen sich – in ganz klein – auch aus Nussschalen basteln.

Ausgefallene Nussschalen-Schiffe

Das Wallnussschalen gut schwimmen, ist kein großes Geheimnis. Deshalb lassen sich daraus auch sehr gut kleine Schiffchen basteln. Dazu muss man nur vorsichtig die Nuss knacken, sodass die Hälften nicht zerbrechen. Anschließend wird ein Zahnstocher-Segelmast mit etwas Kleber im Inneren befestigen. Richtig spannend wird es aber, wenn aus einfachen Nussschalen-Schiffen tatsächlich Dschunken, Dauen, Wikinger- oder Handelsschiffe werden. So funktioniert es:

Material für alle drei Nussschalen-Schiffe:

2 Wallnüsse
Flüssigkleber
3 Zahnstocher
Papier
Schere

Chinesische Dschunke

chinesische_dschunke

Das Besondere an unserer Nussschalen Dschunke ist das Segel. Bei echten Dschunken werden Bambusstäbe in die Segel eingenäht,  sodass sich der Stoff leicht zusammenraffen lässt. Durch die unebene Oberfläche, die so entsteht, hat der Wind besonders viel Angriffsfläche. Das macht das Schiff schneller.

chinesische Dschunke

Für unsere Mini-Dschunke nehmen wir ein rechteckiges Stück Papier und falten es entlang der kürzeren Seite einen Fächer: Einen Streifen umknicken, das Blatt wenden, wieder einen Streifen umknicken … so lange, bis das ganze Papier gefaltet ist. Jetzt stecht ihr mit dem Zahnstocher vorsichtig einmal oben und einmal unten durch das Papier. Fädelt den „Masten“ hindurch und klebt ihn in die Nussschale.

Neben den kleineren, schnellen Dschunken, die auf Flüssen benutzt wurden, gab es früher sogar hochseetüchtige Riesen in dieser Bauart. So eine große Dschunke konnte dann bis zu 4000 Tonnen Gewicht laden. Das heißt, damit ließen sich ohne Probleme mehr als 1200 Menschen befördern!

Arabische Dau

arabische_dau

Der Begriff „Dau“ bezeichnet eine ganze Reihe unterschiedlicher Schiffe. Das schräge Segel haben sie allerdings alle gemeinsam. Ursprünglich stammen diese Schiffe wohl aus Indien, verbreiteten sich jedoch bald auch im arabischen Raum.

"<yoastmark

Um ein Dau-Segel zu bekommen, schneidet ihr das Papier in die Form eines Dreiecks. Dabei sollte eine Seite fast so hoch sein wie der „Mast“. Die anderen beiden Seiten werden etwas länger. Mit dem Zahstocher piekst ihr oben und unten in die kurze Seite, um das Segel zu befestigen.

 

Europäisches Segelschiff

segelschiff

"<yoastmark

Auch in Europa gab und gibt es natürlich viele verschiedene Segelformen. Aber unter den Nussschalen-Booten ist dieses wohl der Klassiker: Das einfache rechteckige Segel. Es ist ein wenig länger als hoch und der Mast wird in der Mitte befestigt.

Welches der Nusschalen-Schiffe gefällt euch am besten?

Und welches schwimmt am schnellsten und am weitesten?

Probiert es einfach aus!

23 Sep

Schatzkiste basteln

MarcoPolo / Basteltipps / / 1 Comment

Schatzkisten in allen Größen

Eine Schatzkiste muss nicht immer aus Holz gezimmert sein. Sie muss auch nicht immer groß und schwer sein. Manche Schätze sind kleiner, andere größer – und für alle gibt es die passende Truhe!

Mit der Vorlage zum Ausdrucken könnt ihr euch aus Pappe ganz einfach eine eigene Schatzkiste basteln. Druckt ihr die Vorlage auf ein A4-Blatt, kommt dabei eine Truhe in der Größe eines Schmuckkästchens heraus. Aber wenn ihr die Vorlage vergrößtert, passt später viel mehr in eure Kiste hinein.

An die Scheren – Kleber fertig – los gebastelt!

Ihr braucht:
Schere
Kleber
Braune Pappe oder Papier
Alufolie oder Goldfolie

Schatzkiste basteln 02Nachdem ihr die Druckvorlage heruntergeladen und ausgedruckt habt, schneidet ihr sie entlang der äußeren Linie aus. Auch entlang der kurzen Linie im oberen Feld macht ihr einen Schnitt.

Anschließend wird entlang der durchgezogenen Linien gefalzt, das heißt: fest gefaltet. Nur ganz leicht eingeknickt wird die Pappe entlang der gestrichelten Linien. Das ergibt später die Rundung des Truhendeckels.

schatztruhe basteln 03Jetzt könnt ihr Kleber auf die kleinen Seitenflügel auftragen und sie an die Seiten der Truhe drücken, bis sie halten. Sieht schon aus wie eine richtige Schatzkiste!

Jetzt könnt ihr die Truhe noch verzieren. Damit das Innere glänzt und glitzert wie echte Reichtümer, nehmen wir Alufolie, wie sie in der Küche zu finden ist. Im Bastelgeschäft gibt es auch goldene Folie zu kaufen.

schatzkiste 04Außen malen wir ein paar Linien auf, die wie Holzbretter aussehen. Und sobald euch die Dekoration gefällt, seid ihr auch schon fertig mit dem Schatzkiste basteln.

Wie wäre es mit einer uralt aussehenden Schatzkarte, einem Piratenhut, oder einem echten Entdecker-Fernrohr dazu?

16 Sep

Puzzle zum Ausdrucken

MarcoPolo / Basteltipps, Spiele / / 0 Comments

Shi La Puzzle zum selber machen

Die Druckvorlage für das Marco Polo Puzzle zum Ausdrucken könnt ihr euch kostenlos herunterladen, indem ihr unten auf „Download“ klickt. Anschließend könnt ihr sie auf Pappe aufkleben und die Puzzleteile ausschneiden.

Wie lange braucht ihr, um das Puzzle richtig zusammenzusetzen?

Das Marco Polo Puzzle zum selber Ausdrucken hat insgesamt 56 Teile, aber natürlich gibt es auch viel größere und viel kleinere Puzzle. Verratet uns, welche Anzahl an Puzzleteilen ihr gern hättet und wir erstellen ein weiteres Marco Polo Puzzle für euch! Oder habt ihr vielleicht ein ganz besonderes Marco Polo-Bild, das ihr gerne puzzeln würdet?

Außerdem haben wir noch kniffelige Zahlenrätsel, Fehler-Suchbilder und das Marco Polo Memo-Spiel zum Download für euch – perfekt, um Langeweile zu vertreiben. Egal ob unterwegs oder zu Hause.

Viel Spaß!

02 Sep

Geheimtinte

MarcoPolo / Basteltipps / / 0 Comments

Auf der Suche nach Niniveh

Heute zeigen wir euch, wie ihr Nachrichten mit unsichtbarer Geheimtinte schreiben und später wieder sichtbar machen könnt. Denn genau so eine geheime Botschaft bekommen unsere Helden Auf der Suche nach Niniveh, die in der Marco Polo App 4 eine wichtige Rolle spielt.

Geheimtinte aus Zitronensaft

Ihr braucht:
Zitronensaft
Papier
einen dünnen Pinsel
einen Föhn

Taucht den Pinsel in den Zitronensaft ein und schreibt oder zeichnet eure geheime Botschaft auf das Papier. Sobald der Zitronensaft getrocknet ist, wird er unsichtbar. Aber es gibt einen einfachen Trick, um die Schrift wieder sichtbar zu machen:

Geheimtinte

Unsichtbare Tinte! Was steht wohl auf diesem Blatt Papier?

Wenn ihr das Papier mit einem Föhn erhitzt, wird die Zitronen-Tinte wieder sichtbar und die Schrift verfärbt sich braun. Haltet den Föhn einfach ganz nah an das Papier – das wirkt genauso wie eine Kerzenflamme zu Zeiten Marco Polos, ist aber weit weniger gefährlich. Natürlich muss der Empfänger eurer Nachricht das auch wissen!

Und noch ein Tipp: Soll eure Nachricht geheim und wichtig aussehen? Dann fügt noch einen Siegelabdruck mit einem Moosgummi-Stempel hinzu! Auch den Stempel könnt ihr einfach in Zitronansaft statt in Farbe tauchen.

Warum macht Wärme die Schrift wieder sichtbar?

Der Grund dafür, dass Hitze Zitronensaft-Geheimschrift sichtbar macht, ist die Säure in der Zitrone. Sie greift das Papier an und fängt an es zu zersetzen. Die Hitze beschleunigt das noch – und während sie dem Papier ohne Zitronensaft nicht schadet, werden die Stellen deutlich sichtbar, an denen Hitze und Säure miteinander in Berührung kommen.

29 Jul

Piratenhut basteln

MarcoPolo / Basteltipps / / 0 Comments

Zu einem echten Piraten gehört – na klar – auch ein Piratenhut. Normalerweise ist darauf ein Totenkopf mit gekreuzten Knochen zu sehen, aber da das auf Dauer ein wenig langweilig wird, gibt es mit der Druckvorlage für den Marco-Polo-Piratenhut etwas Abwechselung. Viel Spaß beim Piratenhut basteln!

Dazu braucht ihr:
Druckvorlage Piratenhut
Schwarzes Tonpapier
Schere & Kleber

So geht’s

Ladet die Druckvorlage für den Piratenhut herunter, druckt sie aus, und schneidet die Hutform entlang der Linie aus. Achtet darauf, dass ihr die Vorlage unter Umständen beim Drucken vergrößern müsst, damit der Hut später groß genug für euren Kopf ist.

Diese Form übertragt ihr dann zweimal auf das schwarze Tonpapier. Schneidet die beiden Hut-Hälften aus und klebt sie am linken und rechten Rand zusammen. Auf der Druckvorlage ist die Klebefläche mit einer gestrichelten Linie markiert: vom Rand bis etwa dorthin könnt ihr den Kleber auftragen. Probiert am besten vorher aus, ob der Hut so auf euren Kopf passt oder ob ihr die Markierung noch verschieben müsst.

Während der Kleber trocknet, könnt ihr das Marco Polo-Logo von der Druckvorlage ausschneiden. Lasst dabei um die Figuren herum etwas Platz, denn sonst kann man die dunklen Haare unserer Helden auf dem schwarzen Tonpapier kaum erkennen. Anschließend klebt ihr das Logo vorne auf euren Hut und schon könnt ihr mit eurem Piratenhut ins nächste Abenteuer aufbrechen.

Weitere Piratenausrüstung zum selber Basteln findet ihr hier:
Fernrohr
Schatzkarte

22 Jul

Sommerliche Deko-Girlanden

MarcoPolo / Basteltipps / / 0 Comments

Mit Marco Polo sommerliche Deko selber basteln

In „Die Abenteuer des jungen Marco Polo“ gibt es unzählige Gegenstände im Hintergrund, die als schöne Sommer-Deko auch euer Zuhause schmücken können. Ob hübsche Blüten, wertvolle Schätze oder lecker aussehendes Obst für die Küche – mit diesen Vorlagen könnt ihr sommerliche Girlanden zum Aufhängen basteln.

sommerliche DekoKlickt auf Download, druckt die Vorlagen aus und klebt sie auf Pappe. Schneidet anschließend die Gegenstände aus und überlegt euch, was oben und was unten hängen soll.

Nun bekommen alle Gegenstände bis auf den, der das untere Ende der Girlande bildet, je zwei kleine Löcher: eins oben und eins unten. Nur der letzte Gegenstand braucht unten kein Loch. Fädelt einen Faden durch die Löcher und bindet die Gegenstände einen nach dem anderen aneinander fest.

Am oberen Ende bekommt die Girlande noch eine Schlaufe zum Aufhängen. Dann fehlt nur noch ein schöner Platz dafür!

Und wenn ihr das nächste Mal Marco Polo schaut, haltet die Augen offen – vielleicht entdeckt ihr ja irgendwo im Hintergrund genau die Blüten oder Diamanten, die nun in eurem Zimmer hängen …

15 Jul

Murmelspiel: Brüllender Löwe

MarcoPolo / Basteltipps, Spiele / / 0 Comments

Roooaarrrr!

Kennt ihr schon den ängstlichen Löwen aus der Marco Polo-Folge „Gefangen im Sand der syrischen Wüste“ und der dritten Marco Polo App? Inzwischen hat er gelernt richtig zu brüllen … aber auch wenn er dabei grimmig guckt, will er in Wirklichkeit nur spielen! Bastelt euch einen brüllenden Löwen und spielt damit ein lustiges Murmelspiel.

Außerdem braucht ihr noch:
Tonpapier, weiß und gelb
Klebestreifen
Schere
Kleber

So geht’s

  1. murmelspiel löwe_01Ladet die Druckvorlage herunter, druckt sie aus, und schneidet den brüllenden Löwen aus. Auch die runde, weiße Fläche – das aufgerissene Löwenmaul – müsst ihr vorsichtig heraustrennen.
  2. Rollt eine Tonpapier-Rolle, die genau in das Maul des Löwen passt, und klebt sie zusammen. Ein Ende verschließt ihr mit einer Tonpapierscheibe, die ihr gut festklebt.
  3. Brüllender Löwe als MurmelspielSteckt sie in das Löwenmaul, sodass die offene Seite vorne ist. Damit das Ganze besser hält, könnt ihr auf der Rückseite Löwenkopf und Tonpapier mit Klebestreifen befestigen.
  4. Schneidet ein Paar spitze Zähne aus dem weißen Papier, klebt sie ebenfalls in das Löwenmaul …
  5. … und fügt zum Schluss noch ein Paar Pfoten und einen Schwanz aus gelbem Tonpapier hinzu.

Murmelspiel mit brüllendem Löwen

Löwe

Ein neuer Freund: Der ängstliche Löwe aus dem Zirkus

Wer kann am besten zielen?

Stellt den brüllenden Löwen auf den Boden und geht ein Stück weit zurück. Dann versucht abwechselnd mit Eltern, Geschwistern oder Freunden, so viele Murmeln wie möglich in sein Maul zu befördern. Rollen, schnipsen, werfen – ganz egal, Hauptsache eure Murmeln landen im Löwenmaul. Wer am häufigsten trifft, gewinnt. Und wenn ihr es schwieriger machen wollt, geht ihr infach noch einen Schritt weiter zurück.

Der Löwe in der Marco Polo App

Für noch mehr Abenteuer und Spiele mit dem Löwen, Marco, Shi La, Luigi und Fu Fu könnt ihr euch bei Google Play und im App Store die neue Marco Polo App herunterladen.

Außerdem könnt ihr „Die Abenteuer des jungen Marco Polo“ auch auf Facebook finden: https://www.facebook.com/marcopoloserie/

Viel Spaß!