Marco Polos Welt: Tutanchamun und Mulan

MarcoPolo / Wissen / / 0 Comments / Gefällt mir

 Pharao Tutanchamun

Den kennt ihr bestimmt! Tutanchamun, Sohn von Echnaton, lebte von 1342 vor Christus bis ca. 1323 vor Christus. Er bestieg 1333 vor Christus den Thron Ägyptens. Das Besondere daran war, dass er zu dem Zeitpunkt erst 8 Jahre alt war. Könnt ihr euch vorstellen in dem Alter ein König oder eine Königin zu sein?

1922 entdeckte der britischer Ägyptologe Howard Carter, im Tal der Könige, sein nahezu ungeplündertes Grab. In „Die Abenteuer des jungen Marco Polo“ finden unsere Helden diese verborgene Grabkammer, verschließen sie jedoch wieder, um sie vor Grabräubern zu schützen.

Ihr habt bestimmt schon vom Fluch des Pharaos gehört? Dieser besagt, dass allen Grab-Eindringlingen, durch magische Zaubersprüche, Schlimmes bevorstehen würde – UNHEIMLICH!

Es ranken sich zahlreiche Mythen und Legenden um den damaligen Kinderkönig. Bis heute ist nicht genau geklärt, wie der junge Pharao gestorben ist. Wurde er mit nur 19 Jahren ermordet oder starb er doch eines natürlichen Todes? Seit 2005 weiß man jedoch, dass er wahrscheinlich nicht ermordet wurde, sondern an einer Verletzung oder einer Krankheit starb.

Und wusstet ihr, dass obwohl Tutanchamun in den Überlieferungen für seine Schönheit bekannt war, man aber 2010 herausfand, dass er einen Klumpfuß, eine breite Nase, einen Buckel, ein leichtes Überbiss und große Schneidezähne hatte?

Der junge Pharao Tutanchamun bleibt wohl ein ewiges Mysterium.

 

Mulan

Mulan ist die Heldin der chinesischen Ballade „Hua Mulan“, die ca. 500 nach Christus geschrieben wurde. Ihr Name bedeutet „Magnolie“. In der Ballade wird erzählt, dass Mulan, die aus gutem Hause stammte, an Stelle ihres Vaters in den Krieg zog, da sie das älteste Kind der Familie war. Mulan musste sich als Mann verkleiden, weil im alten China die Armeen nur aus Männern bestanden. Erst als sie nach 12 Jahren Armeedienst nach Hause kam und wieder ihre traditionelle Damenkleidung anzog, erkannten ihre Mitsoldaten, dass sie eine Frau war. Für ihren tapferen Einsatz im Krieg erhielt sie viele militärische Auszeichnungen. Mulan bewundert man seitdem für ihre reine Güte, ihren Mut und ihren Respekt gegenüber ihren Eltern. So wurden ihre Legenden, über Generationen hinweg, überliefert.

Die Figur Mulan spielt auch in verschiedenen Filmen eine Rolle. Und Marco, Shi La und Luigi begegnen ihr auf ihrer Reise höchstpersönlich!

Schreibe einen Kommentar